Moderner Landwirtschaftsbetrieb mit jahrhundertelanger Tradition

Hofbetrieb in der 7. Generation

Der Hof Lange ist ca. 160 ha groß und wird bereits in 7. Generation betrieben. Hier leben und arbeiten zur Zeit drei Generationen, die sich um den Anbau und die Vermarktung von Kartoffeln, Raps und Wintergetreide – wie Weizen, Roggen, Gerste kümmern.

Thorsten Lange bewirtschaftet den 1769 gegründeten Hof in der siebten Generation. 1997 hat er den Betrieb von seinem Vater Erich übernommen. Sorgfalt, Erfahrung, moderne Maschinen und qualifizierte Mitarbeiter helfen dabei, dass Sie vom Hof Lange Kartoffeln und Getreide der Spitzenqualität erhalten.

         Thorsten Lange – Hofbetreiber seit 1997


ab 1769
Hinrich Lange

ab 1810
Carsten Lange

ab 1843
Jochim Hinrich Lange

ab 1891
Max-Friedrich Lange

ab 1931
Willy Lange

ab 1958
Erich Lange

Käte Lange beim Melken ca. 1950

250 Jahre Erfahrung

Zur Geschichte des Hofes

Vor ca. 250 Jahren begann unserer Familie, die unseren Hof umgebenden Felder, Wiesen und Ackerflächen zu bewirtschaften. Alles begann mit ein paar Hektar Land und einigen Kühen. Damals wurden die Kartoffeln mit Pferd, Wagen und viel Handarbeit gepflanzt und geerntet. Es gab sogar „Kartoffelferien“ im Herbst, in denen Kinder beim Auflesen der Kartoffeln halfen. Die Kartoffeln wurden in Körben gesammelt und dann mit Pferd und Wagen transportiert.

Seit damals haben wir Langes unser Wissen um die Feldarbeit ständig erweitert und weitergegeben.

   Birga Lange, Erich Lange, Thorsten Lange v.l.n.r.

Nachhaltig Wirtschaften und Ressourcen schonen

Unser Ziel ist die nachhaltige Produktion gesunder Lebensmittel

Bei allem, was wir tun, steht die Qualität unserer Produkte im Mittelpunkt. Die zunehmende Industrialisierung in der Landwirtschaft und der steigende Bedarf an landwirtschaftlichen Produkten, macht einen nachhaltigen und unsere natürlichen Ressourcen sparenden Anbau notwendig. Das bedeutet für uns in erster Linie, dass wir unsere Anbauflächen nicht auslaugen und die Gesundheit unseres Bodens erhalten. Durch effizientes Düngen, den maßvollen Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und regelmäßige Fruchtfolgen erhalten wir die Qualität unserer Anbauflächen.

Die Produktionsabläufe in unserem QS-zertifizierten Betrieb werden permanent geprüft und überwacht. So können wir Ihnen als Endverbraucher die bestmögliche Qualität unserer Produkte zusichern.

Weitere Informationen zu dem QS-System unter: www.q-s.info